HEP Kapitalverwaltung AG überträgt Vertrieb von Alternativen Investments (AIF) auf neugegründete Schwestergesellschaft

27.04.2018

Die HEP Kapitalverwaltung AG hat ihre Vertriebsaktivitäten von Alternativen Investments (AIF) auf ihre Tochtergesellschaft HEP Vertrieb GmbH übertragen.

 

Unter dem Namen „HEP Vertrieb GmbH“ erfolgt zukünftig die Anlagevermittlung und Anlageberatung gemäß den neuen gesetzlichen Regelungen. Die Übertragung ermöglicht der HEP Kapitalverwaltung AG eine noch bessere Abstimmung auf die Neuregelungen. Alleinige Gesellschafterin der Konzerntochter ist die hep global GmbH. Die Geschäftsführungen der HEP Vertrieb GmbH übernehmen Werner Braun, Thorsten Eitle und Gerhard Simon.

Komplettiert wird das Team seit 1. März 2018 durch Stefan Parey, welcher in Zukunft von Hamburg als weiterer Geschäftsführer der HEP Vertrieb GmbH die Betreuung der Vertriebspartner intensivieren wird. Alle Geschäftsführer sind seit mehr als 15 Jahren in der Branche der Alternativen Investments (AIF) tätig und verfügen über reichlich Erfahrung.

Im Februar 2018 erteilte die BaFin der HEP Kapitalverwaltung AG zudem die Voll-Lizenz, wodurch der Investmentmanager bankenunabhängig Fonds verwalten und konzipieren kann. Durch diesen Schritt wurden dem Spezialisten für Erneuerbare Energien neue Vertriebswege eröffnet, denn nun können Anleger Anteile der AIFs von HEP Kapitalverwaltung AG – über Banken und Vermögensverwaltungsgesellschaften hinaus – auch über freie Finanzvermittler erwerben, die auf Basis der § 34f Gewerbeordnung tätig sind.

Innerhalb der HEP Vertrieb GmbH wird dabei zukünftig Stefan Parey für die Betreuung von Family Offices, Vermögensverwaltern und institutionellen Investoren verantwortlich zeigen. Die Betreuung der Banken und Sparkassen liegt in der Verantwortung des Bankenexperten Werner Braun, während Gerhard Simon die Betreuung der freien Vertriebe nach § 34 f Gewerbeordnung übernimmt. „Durch die Spezialisierung der Teams auf die verschiedenen Vertriebswege können wir besser auf individuelle Wünsche und Gegebenheiten unserer Partner eingehen“ kommentiert Thorsten Eitle die künftige Struktur.

Die HEP Kapitalverwaltung AG konzipiert Alternative Investments im Anlagesegment Erneuerbare Energien und trägt somit seit Jahren zur weltweiten Energiewende bei. Die Leistungsbilanz zeigt eindrucksvoll die erzielten Ergebnisse seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2009.

Foto: Werner Braun, Stefan Parey, Gerhard Simon